Mit dem Fahrrad zu Schiller & Goethe
Auf dem Thüringer Städtekette Radweg vom
Skatbrunnen Altenburg zur Wartburg bei Eisenach


Eisenach: Gründerzeitvillen, Altstadt, Wartburg , Luther- & Bach-Stadt
Gotha: Schloss Friedenstein, ältestes Barock-Theater Deutschlands
Erfurt: einer der größten Altstadtkerne  Deutschlands, Dom, Krämerbrücke
Weimar: Hauptstadt des deutschen Klassizismus (Goethe & Schiller)
Jena: Uni-, Carl-Zeiss und Abbe-Stadt, Botanischer Garten, Planetarium
Gera: Schloss Osterstein, Orangerie, Otto-Dix-Stadt
Altenburg: Schloss Altenburg mit Spiel­kartenmuseum, Skatstadt

Radweg Thüringer Städtekette

Welch eine an Kultur und landschaftlichen Schönheiten reiche Radstrecke!
Der Radweg Thüringer Städtekette schlägt über 230 km hinweg eine Brücke von Ost nach West zwischen Altenburg,  Schmölln, Ronneburg, Gera, Bad Köstritz, Stadtroda, Jena, Weimar, Erfurt und Gotha bis nach Eisenach. Historische Innenstädte, Parkanlagen und Sehenswürdigkeiten laden ein, die Glieder der Städtekette zu erkunden und auf den Spuren deutscher Berühmtheiten zu wandeln. So wie in Eisenach, der Geburtsstadt Bachs oder in Weimar, Wirkungsstätte Goethes und Schillers. Malerische Täler, z.B. das Gessental, das idyllische Mühlental, das canyonartige Saaletal bei Jena, sowie die Burgen der Drei Gleichen und der Wartburg machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Reiseverlauf - Radeln OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten!

Die Radtour ist auch mit umgekehrtem Reiseverlauf buchbar!

1. Tag: Anreise nach Altenburg

Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen, wenn Sie vor Ihren Tourenstart noch auf Entdeckungstour in und um Altenburg gehen möchten. Quartier in Altenburg, Bahnanschluss für Bahnreisende vorhanden.

2. Tag: Altenburg - Gera - ca. 50 km

Altenburg -  Sprottetal - Knopf-Stadt Schmölln - Burg Posterstein - Neuen Landschaft bei Ronneburg - Gessental - Gera. Quartier in Gera.

3. Tag: Gera - Stadtroda - Jena - ca. 60 km

Gera - entlang der Weißen Elster - Bad Köstritz - Sillbitz - Mühltal - Bad Klosterlausnitz - Hermsdorf - Zeitzgrund - Stadtroda - Saaletal - Universitätsstadt Jena. Quartier in Jena.

4. Tag: Jena - Weimar - ca. 28 km

Jena - noch ein Mühltal - Großschwabhausen - Mellingen - Bienenmuseum im Ilmpark von Weimar - Goethe-Gartenhaus - Residenzschloss. Quartier in Weimar.

5. Tag: Weimar - Erfurt - ca. 25 km

Weimar - Talsperre Hopfgarten - der Glockenturm der Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald, den Sie auf dem Berg sehen, erinnert an die dunkle Vergangenheit dieses Ortes - Domstadt Erfurt. Quartier in Erfurt.

6. Tag: Erfurt - Gotha - ca. 40 km

Durch den Steigerwald aus Erfurt heraus - Neudietendorf - Apfelstädt - die Burgen der „Drei Gleichen“ grüßen - Günthersleben-Wechmar mit dem Stammhaus der Familie Bach - Residenzstadt Gotha. Quartier in Gotha.

7. Tag: Gotha - Eisenach - ca. 35 km

Gotha - Leina-Kanal - in der Ferne grüßt der Hauptkamm des Thüringer Waldes mit dem Inselsberg - Tal der Hörsel - Eisenach am Fuße der mächtigen Wartburg. Quartier in Eisenach.

8. Tag: Abreise von Eisenach

Heimreise, oder radeln Sie an zusätzlichen Tagen entlang der Werra (siehe unser Radreiseangebot Nr. 13) oder wie wäre es mit Wanderungen in der herrlichen Umgebung von Eisenach, zur Wartburg oder auf dem legendären Rennsteig? Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen für einen Anschlussaufenthalt.
Besucherzähler
Online:
15
Besucher heute:
344
Besucher gesamt:
842635
Zugriffe heute:
497
Zugriffe gesamt:
1633657
Zählung seit:
 2010-05-02