Wiener Wallfahrerweg
Auf historischen Pilgerpfaden durch den Wienerwald
von den Heurigenschänken Wiens nach Mariazell

 

Wien - die Schlösser Schönbrunn & Belvedere, das Hundertwasserhaus, die Hofburg, der Prater & der Stephansdom...
Wienerwald - Wanderungen über seine bewaldeten und weinstockübersäten Höhen und durch die lieblichen Heurigenorte.
 Mariazell - in den nördlichen Kalkalpen, im steirisch-niederösterreichischen Grenzgebiet. Der Ortskern liegt in einer Seehöhe von 868 m auf einer Hochfläche am Hang der Bürgeralpe. Die imposante Basilika dominiert das Ortsbild von Mariazell. Besucher sind stets aufs Neue fasziniert von der Ausstrahlung des beeindruckenden Bauwerks und erbitten seit Jahrhunderten Rat und Hilfe von der „Magna Mater Austriae“, der großen Mutter Österreichs.

WIENER WALLFAHRERWEG

7 Tage / 6 Nächte - Reise-Nr. 33.WW - Wandern OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten! Die Tour ist auch ab Mariazell (Bahnanschluss vorhanden) buchbar!

1. Tag: individuelle Anreise nach Perchtoldsdorf

Nutzen Sie eines der vielen günstigen Angebote der Bahn, Fernbuslinien oder Fluggesellschaften für Ihre Anreise nach Wien. Die Anreise mit dem PKW ist ebenfalls möglich. Quartier in Perchtoldsdorf bei Wien (ca. 15 km).

2. Tag: Perchtoldsdorf - Mayerling - ca. 20 km

Strecke: Perchtoldsdorf - Bierhäuselberg - Gasthaus Kugelwiese - Kreuzsattel - Burg Wildegg - Sittendorf - Meierei Füllenberg - Stift Heiligenkreuz - Mayerling. Quartier in Mayerling

3. Tag: Mayerling - Kaumberg - ca. 20-25 km

Strecke: Mayerling - Maria Raisenmarkt - Gasthof am Holzschlag - über Klein-Mariazell oder auf dem Talweg über Altenmarkt/Thennenberg - Kaumberg.  Quartier bei Kaumberg.

4. Tag: Kaumberg - Rohr im Gebirge - ca. 25 km

Strecke: Kaumberg - Wallfahrerkreuz - Araburg - Veiglkogel - Reingupf 1.065 m - Enzianhütte - Bettelmannkreuz - Kirchwaldberg 1.067 m - Kapelle Maria Einsiedl bei Schutzhütte Unterberg - Klauswirt - Rohr im Gebirge. Quartier bei Rohr im Gebirge.

5. Tag: Rohr im Gebirge - St. Aegyd - ca. 22 km

Strecke: Rohr im Gebirge - Wallfahrtskapelle und Freilichtmuseum am Kalte Kuchl  - Werasöder Wiesen - Maria-Hilf-Kapelle - Obermitterbach - Seebach - St. Aegyd am Neuwalde mit Pfeifenmuseum. Quartier bei St. Aegyd.

6. Tag: St. Aegyd - Mariazell - ca. 28 km

Strecke: St. Aegyd - Baumlehrpfad - Alpengasthof am Gscheid - Kapelle Maria am Gscheid - Wuchtlwirtin - Hubertussee mit der Bruder-Klaus-Kirche und dem Bülow-Gedenkstein - Morzin-Brunnen - Habertheuer - Mariazell. Quartier in Mariazell.

7. Tag: Abreise

Mariazell verfügt über Bahnanschluss. Wir reservieren für Sie gern weitere Übernachtungen, wenn Sie die schöne Umgebung des Wallfahrtsortes weiter erkunden möchten.
Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
37
Besucher gesamt:
1024637
Zugriffe heute:
58
Zugriffe gesamt:
1984913
Zählung seit:
 2010-05-02