Romantische Straße - Radweg
Von den fränkischen Weinbergen bei Würzburg
zum Märchenschloss Neuschwanstein bei Füssen


Würzburg:
Festung Marienberg, Dom,Residenz, Alte Mainbrücke, Rathaus
Tauberbischofsheim, Feuchtwangen, Rothenburg o. d. Tauber:
historische Stadtkerne mit Fachwerkhäusern
Augsburg:
Dom, Rathaus & Perlachturm, Fuggerhäuser & Damenhof
Schongau:
Ringmauer mit 5 Türmen & oranlagen, Ballenhaus Wallfahrtskirche
Wieskirche:
überwältigendes Rokoko
Hohenschwangau
Füssen:
Hohes Schloss, Lechfall, Kloster Sankt Mang, Spitalskirche

Radreise

Die Romantische Straße ist die älteste und bekannteste Ferienstraße Deutschlands und der Radweg begleitet sie. Auf dem gemächlichen Weg vom Main bis zu den Alpen „erfährt“ der Radler auf 460 km eine abwechslungsreiche Landschaft mit Weinbergen, Flusstälern, Äckern, Wäldern & Wiesen und den Bergen. Zahlreiche attraktive Ziele säumen die Straße: Städte mit mittelalterlichem Stadtbild, reizvolle Täler, kleine Fachwerkdörfer, das Nördlinger Ries, das Lechfeld, der Pfaffenwinkel und die Königsschlösser.
Lassen Sie sich von der Romantischen Straße in alte Zeiten zurückversetzen
und freuen Sie sich über die Harmonie zwischen Natur,
 geschichtsträchtigen Bau- und Kunstdenkmälern sowie Gastfreundlichkeit!

Reiseverlauf - Änderungen vorbehalten!

Diese Radtour ist auch mit umgekehrtem Reiseverlauf buchbar!

1. Tag: Anreise nach Würzburg

Gern buchen wir für Sie eine frühere Anreise, wenn Sie zusätzliche Tage in Würzburg verbringen möchten. Quartier in Würzburg.

2. Tag: Würzburg - Wertheim - ca. 40 km

Strecke: Würzburg - Höchberg - Waldbüttelbrunn - Mädelhofen - Roßbrunn - Üttingen - Holzmühle - Holzkirchen - Wüstenzell - Dertingen - Bettingen - Urphar. Quartier in Wertheim.

3. Tag: Wertheim - Röttingen - ca. 66 km

Strecke: Wertheim - entlang des Taubertales - Waldenhausen - Reicholzheim - Brannbach - Gamburg - Niklashausen - Werbach - Tauberbischofsheim mit historischer Altstadt & Fachwerkhäusern - Dittigheim - Weinstadt Lauda-Königshofen mit historischer Altstadt - Edelfingen mit Theobaldskapelle - Gesundheitsstadt Bad Mergentheim mit vielen kleinen Gassen & schönen Fachwerkhäusern - Weinort Markelsheim - Elpersheim - Weikersheim; historischer Stadtkern, Gänsturm, Renaissanceschloss (16. Jh.) & Barockgarten - Weinort Tauberrettersheim mit Tauberbrücke (6-bogige Steinbrücke von 1733). Quartier bei. Quartier bei Röttingen.

4. Tag: Röttingen - Feuchtwangen - ca. 60 km

Strecke: Röttingen mit historischen Bauwerken, Stadtmauer & Wehrtürmen, Burg Brattenstein - Bieberehren - Klingen – Creglingen: weltberühmte Herrgottskirche mit Marienaltar (15. Jh.) von Tilman Riemenschneider, Fingerhut-museum, Jüdisches MuseumArchshofen - Gasthaus Holdermühle (Besonderheit: Tresen steht in Baden-Württemberg und Gäste sitzen in Bayern)  Weinbauort Tauberzell mit Uhlen- & Hautschenmühle - Tauberscheckenbach mit Karren- und Salznersmühle - Bettwar - Dettwang - Rothenburg ob der Tauber: Mittelalterliches Kriminalmuseum, Toppler-Schlösschen - Gebsattel - entlang des Naturparkes Frankenhöhe zum Wörnitztal - Faulenberg – Schillingsfürst: Barockschloss (18. Jh.) & Schlossmuseum, Ludwig-Dörfler-Galerie - Dombühl - Dorfgütingen - Banzenweiler - Feuchtwangen mit historischer Altstadt. Quartier bei Feuchtwangen.

5. Tag: Feuchtwangen - Nördlingen - ca. 64 km

Streckenverlauf: Larrieden - entlang des Wörnitztales - Dinkelsbühl mit historischem Stadtkern & romantischen Gassen , Münster St. Georg (15. Jh.), Spitalanlage, Rothenburger Turm (14. Jh.), Deutschordenschloss - Mönchsroth - Wittenbach - Rühlingstetten - Minderoffingen -  Maihingen mit Rieser Bauernmuseum, Minoritenkloster Maria Himmelfahrt (17. Jh.) - Birkhausen - Wallerstein mit Schloss -  Ehringen - Baldingen - Nördlingen mit historischer Altstadt, vollständig erhaltene & rundum begehbare Stadtmauer/Wehrgang mit 5 Toren & 11 Türmen, Gerberviertel, Hallenkirche St. Georg mit Türmertradition seit über 500 Jahren. Quartier bei Nördlingen.

6. Tag: Nördlingen - Donauwörth - ca. 34 km

Streckenverlauf: Reimlingen: Schloss Reimlingen (16. Jh.) - Balgheim - Merzingen - Ziswingen - Klein- & Großsorheim - Harburg: schöne Fachwerkbauten & Barockgiebelhäuser, Burg Harburg (12. Jh.; größte & am besten erhaltene Burg Deutschlands) - entlang des Wörnitztales - Ebermergen - Wörnitzstein - Felsheim - Donauwörth (Mitte der Ferienroute „Romantische Straße“): Zusammenfluss der Wörnitz & Donau. Quartier bei Donauwörth.

7. Tag: Donauwörth - Augsburg - ca. 46 km

Streckenverlauf: entlang des Lech-Schmuttertales - Auchsesheim - Mertingen - Mertinger Forst - Allmannshofen: Gut Schwaighof (bekanntes Trakehner-Gestüt) - Kloster Holzen (13. Jh.) - Blankenburg - Ortschaft Markt mit Schloss & Schlosskirche - Biberbach mit Wallfahrtskirche St. Jakobus, St. Laurentius & zum Heiligen Kreuz (17. Jh.) - Eisenbrechtshofen - Achsheim - Langweid am Lech - Gedenkstein Via Claudia Augusta - entlang des Lechkanals - Gersthofen mit Ballonmuseum - „Fuggerstadt“ Augsburg: gehört mit zu den ältesten Städten Deutschlands, sehenswerte Bauwerke & Museen. Quartier bei Augsburg.

8. Tag: Augsburg - Landsberg am Lech - ca. 54 km

Streckenverlauf: Friedberg mit Schloss (16. Jh.), historisches Rathaus & Stadtmauer - Augsburger Stadtwald (Siebentischwald & Haunstetter Wald - ca. 1580 ha / ca. 9,4 km lang & 2,4 km breit) - entlang des Lechtales - Prittriching - Scheuring - Burgruine Haltenberg - Überreste der Römischen Schanzen (ehemalige Befestigungsanlagen am Lech-Hochufer) - Kaufering - Landsberg am Lech: Altstadt mit sehenswerten Bauwerken, z.B. Altes Rathaus, Schmalzturm, Bayertor. Quartier bei Landsberg am Lech.

9. Tag: Landsberg am Lech - Schongau - ca. 40 km

Streckenverlauf (westlich des Lech): Erpfting - Ellighofen - Schloss Unterdießen - Oberdießen - Asch; Floriansbrunnen, Pfarrkirche St. Johannes der Täufer - Leeder - Denklingen - Dienhausen - Forst Stellerwald - Schwabsoien - Schwabbruck - Altenstadt mit romanischen Basilika St. Michael - Schongau mit historischer Altstadt. Quartier bei Schongau.
Kürzere Variante (östlich des Lech) von Landsberg nach Schongau möglich (ca. 25 km): Pitzling - Stadl - Reichling - Epfach - Hohenfurch - Altenstadt - Schongau.

10. Tag: Schongau - Füssen - ca. 46 km

Streckenverlauf: Peiting mit Bodendenkmal Villa Rustica - Markt Kreut - Steingaden mit Pfarrkirche Welfenmünster (15. Jh.) - Unesco Weltkulturerbe Wieskirche: weltberühmte Wallfahrtskirche (17. Jh.) "Zum gegeißelten Heiland auf der Wies" mit Wallfahrtsmuseum - Resle - Schober - Trauchgau - Halblech - Bannwaldsee - Schwangau - Schloss Hohenschwangau (18. Jh.) - Füssen mit romantischer Altstadt & mittelalterlichen Gassen. Quartier bei Füssen.

11. Tag: individuelle Heimreise

Wir reservieren Ihnen gern Zusatznächte, wenn Sie länger in Füssen verweilen möchten.
Besucherzähler
Online:
3
Besucher heute:
7
Besucher gesamt:
963630
Zugriffe heute:
11
Zugriffe gesamt:
1854768
Zählung seit:
 2010-05-02