Romantik & Industriearchitektur
Malerisches Fachwerk, idyllische Seen & Industriekultur
entlang des Ruhrtal Radwegs


Winterberg: hoch oben im Sauerland entspringt die Ruhr
Arnsberg: Tor zum Sauerland, Fachwerk, mittelalterliche Straßenzüge, klassizistische Bauten
Hattingen: drei Burgen und eine mittelalterliche Altstadt
mit schmalen Gässchen wie aus dem Bilderbuch
Harkortsee     Baldeneysee     Hennesee     Kemnader See
Monumente der Bergbau- und Industriekultur
Besser als sein Ruf: das Gebiet der Ruhr! Der Ruhrtal-Radweg folgt von der Quelle bei Winterberg im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg im Ruhrgebiet auf kompletter Strecke dem Fluss, der eine ganze Region bis heute prägt. Auf diesem idyllischen Radweg erleben Sie ein reiches Spektrum an wundervoller Natur - herrlich gelegene Seen, Wälder, Felder, Wiesen und Auen säumen Ihren Weg. Und die Ruhr verbindet auch liebliche Dörfer mit malerischem Fachwerk, beschaulichen Kleinstädten und pulsierenden Metropolen. Sie werden sehen: das Ruhrgebiet ist ganz anders, als es sich viele vorstellen.

Viel Vergnügen auf Ihrer abwechslungsreichen Entdeckungstour entlang der Ruhr!

Reiseverlauf - Radeln OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten!

Diese Radtour ist auch mit umgekehrtem Reiseverlauf buchbar!

1. Tag: Anreise nach Winterberg

Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen, wenn Sie vor Ihren Tourenstart noch auf Entdeckungstour im Sauerland gehen möchten. Der Ausgangspunkt des Ruhrtal-Radwegs ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ganz in der Nähe der Quelle lädt das Lokal Ruhrquellenhütte zum Verweilen ein. Quartier in Winterberg, Bahnanschluss für Bahnreisende vorhanden.

2. Tag: Winterberg - Meschede - ca. 43 km

Winterberg - Olsberg - Rosendorf Assinghausen - Hennesee. Quartier bei Meschede.

3. Tag: Meschede - Neheim - ca. 44 km

Meschede - Freienohl - Aussichtsturm Küppelturm mit großartigem Blick auf das Ruhrtal - malerisches Arnsberg.  Quartier im Arnsberger Ortsteil Neheim.

4. Tag: Neheim - Schwerte - ca. 40 km

Von Neheim aus ist ein Ausflug zu einer Runde um den Möhnsee möglich (Hin- und Rücktour ca. 27 km). Naturpark Arnsberger Wald - Wickede - Stift Fröndenberg - Schwerte. Quartier in Schwerte.

5. Tag: Schwerte - Hattingen - ca. 47 km

Hansestadt Schwerte an der Ruhr - Harkortsee - Burg Wetter - Hagen mit Wasserschloss Werdringen - Kemnader See -  Hattingen. Quartier in Hattingen.

6. Tag: Hattingen - Duisburg - ca. 63 km

Hattingen bündelt die Gegensätze des Ruhrgebiets auf engstem Raum mit Altstadt,Zechensiedlungen und der traditionsreiche Henrichshütte von 1854.   Baldeneysee - im grünen Süden von Essen - Mühlheim an der Ruhr - Mündung der Ruhr in den Rhein. Quartier in Duisburg.

7. Tag: Abreise von Duisburg

Heimreise, oder radeln Sie an zusätzlichen Tagen entlang des Rheins oder durch das radlerfreundliche Ruhrgebiet. Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen für einen Anschlussaufenthalt.
Besucherzähler
Online:
3
Besucher heute:
7
Besucher gesamt:
963630
Zugriffe heute:
12
Zugriffe gesamt:
1854769
Zählung seit:
 2010-05-02