Auf der Suche nach der Donau-Nixe Isa
Wanderung auf dem Donau-Steig
durch die Donauleiten & die Schlögener Schlinge
1. Teil - Norduferweg - Donauleiten Tour:
Von Passau nach Linz


Passau - einmalige Lage am Zusammenfluss von Donau, Inn & Ilz - auf gotischen Ruinen nach dem Brand von 1662 wurde eine malerische neue Stadt im italienischen Barockstil errichtet, Stephansdom, Rathaus (14. Jh.) mit 38 Meter hohen Turm, mächtige Veste Oberhaus
Schlögener Schlinge - Donauschlinge im oberen Donautal in Oberösterreich, etwa auf halbem Weg zwischen Passau und Linz wendet sich die Donau in einer engen Kehre um 180 Grad von südöstlicher auf nordwestliche Laufrichtung, anschließend zurück Richtung Osten.
Linz - Mariä-Empfängnis-Dom, Neugotischer Sandsteinbau die größte Kirche Österreichs, größter Stadtplatz an der Donau, mit Dreifaltigkeitssäule und dem Alten Rathaus, Pöstlingberg mit Wallfahrtsbasilika und der steilsten Adhäsionsbahn (Reibungsbahn) Europas

Reiseverlauf - Wandern OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten!

1. Tag: Anreise nach Passau

Gern buchen wir für Sie eine frühere Anreise, wenn Sie zusätzliche Tage in Passau verbringen möchten. Quartier in Passau.

2. Tag: Passau - Ilzstadt - Erlau - ca. 21 km

Streckenverlauf: Passau - Donau Promenade - die mächtige Veste Oberhaus auf einem schroffen Felsen gelegen - Naturdenkmal Dreiflüsse-Eck - Ilzstadt - Grubweg - Ziegelreuth - Grafmühle - Buchsee - König-Max-Stein - Schörgendorf - Quartier bei Erlau.

3. Tag: Erlau - Riedl - ca. 22 km

Streckenverlauf: Erlau - Hubertushöhe mit schönem Donau-Blick - Obernzell mit Keramikmuseum im Schloss - Kohlbachmühle - Endsfelden - Stollberg - Marienkapelle am Ebensteinfelsen - Quartier bei Untergriesbach-Riedl.

4. Tag: Riedl - Marsbach - ca. 18 km

Streckenverlauf: Riedl - Burgruine Neujochenstein - Kraftwerk Jochenstein - Ohlhütte - Pühret - Pühretstein - Teufelskirche - Rannamühl - Hundsfülling - Schloss Marsbach - Quartier bei Marsbach.

5. Tag: Marsbach - Grafenau - Untermühl - ca. 20-26 km

Streckenverlauf: Marsbach - Dorf - Ruine Haichenbach - Au - Schlögener Schlinge - Naturlehrpfad teilweise auf Holzbohlen und mit Seilen gesichert (Trittsicherheit erforderlich) - Grafenau - ACHTUNG: ab Au verkehrt eine Längs-Fähre auf der Donau bis nach Grafenau, so können ca. 6 km Wegstrecke „gespart“ werden - Obermühl - Wikingerpfad mit Wikingerschiff und Aussichtsturm - Kirchberg ob der Donau - Quartier bei Untermühl.

6. Tag: Untermühl - Aschach - ca. 20 km

Streckenverlauf: Untermühl - Schloss Neuhaus - Grub - St. Martin mit Brauerei Hofstetten - der Kerzenstein das Wahrzeichen des Persenbachtals - Oberlandshaag - Quartier bei Aschach.

7. Tag: Aschach - Eferding  - ca. 17 km

Strecke: Aschach mit Fischermuseum - Deinham - Karling - Ruine Schaunburg, größte Burganlage in Oberösterreich - schön gelegene Landerlkapelle - Klosterkirche des Franziskanerklosters Pupping - Brandstatt - Quartier in Eferding.

8. Tag: Eferding - Ottensheim  - ca. 22 km

Strecke: Eferding mit Schloss Starhemberg - Wörth - Unterschaden - Wanderung durch die Donauauen - Fall - Wilhering mit Abtei der tausend Engel - per Rollfähre (technisches Unikum) auf das andere Donauufer und Quartier bei Ottensheim. Beim Donaukraftwerk in der Nähe vom Örtchen Fall, besteht ebenfalls die Möglichkeit auf das andere Donauufer zu wechseln.

9. Tag: Ottensheim - Linz - ca. 20 km

Strecke: Ottensheim - Gehöft Großamberg mit schönem Ausblick - Kogleraugipfel (665 m) - weiter zum Pöstlingsberg mit der steilsten Adhäsionsbahn Europas, hier befindet sich auch ein Museum zur Pöstlingbergbahn, Talfahrt nach Linz möglich. Quartier in Linz.

10. Tag: individuelle Heimreise

Wir reservieren Ihnen gern Zusatznächte, wenn Sie länger in Linz verweilen möchten.
Besucherzähler
Online:
8
Besucher heute:
99
Besucher gesamt:
1009161
Zugriffe heute:
183
Zugriffe gesamt:
1950767
Zählung seit:
 2010-05-02