Fränkischer Gebirgsweg
2. Teil: Fichtelberg Tour:
Von Fuchsmühl durch den Steinwald nach Bayreuth


Fuchsmühl - Wallfahrtskirche Maria Hilf - Hackelstein & Ruine Weißenstein - dient heute als Theaterkulisse
Oberpfalzturm - 35 m hoch mit fantastischer Fernsicht - Kösseineturm auf dem 939 m hohen Kösseine-Gipfel
Luisenburg - Felsenlabyrinth und Freilichtbühne
idyllischer Fichtelsee - Schneeberg (1.050 m) - Fichtelnaab- & Weißmainquelle - Ochsenkopf (1.024 m)
Bayreuth - Festspielhaus - Richard Wagner & Franz Liszt Museum - Eremitage, historische Parkanlage mit Wasserspielen...

Reiseverlauf - 2. Teil - Wandern ohne Gepäck!

1. Tag: Anreise nach Fuchsmühl / Wiesau

Anreise in den Steinwald mit PKW oder per Bahn möglich. Quartier bei Fuchsmühl oder Wiesau - Bahnanschluss in Wiesau vorhanden.

2. Tag: Fuchsmühl - Neusorg - ca. 20 km

Strecke: Fuchsmühl - Hackelstein, ein begehbares mächtiges Felsmassiv - vorbei am Kiebitzstein zur prächtigen Ruine Weißenstein - Dreifaltigkeitskapelle - auf der Platte 945 m steht der 35 m hohe Oberpfalzturm mit fantastischer Rundsicht - Pullenreuth - Mengersreuth - Neusorg . Quartier bei Neusorg.

3. Tag: Neusorg - Luisenburg - ca. 21 km

Strecke: Neusorg - Schwarzenreuth - Wallfahrtskapelle - Kösseine 920 m mit dem Kösseineturm und dem gemütlichen Gasthaus - Felsenlabyrinth der Luisenburg mit dem Großen Haberstein, Burgsteinfelsen und dem Kaiser-Wilhelmfelsen. Quartier bei Bad Alexandersbad.

4. Tag: Luisenburg - Fichtelberg - ca. 24 km

Strecke: Luisenburg - Reichenbach - Rastplatz am Weidenberg - Nagler See - Girgelhöhle - Prinzenfelsen - Gasthaus Silberhaus - Platte 884 m - Seehaus - Nußhardt 972 m - Schneeberg mit 1.050 m der höchste Berg Frankens - Fichtelsee. Quartier bei Fichtelberg.

5. Tag: Fichtelberg - Goldkronach - ca. 24 km

Strecke: Fichtelberg - Fichtelnaab-Quelle - Weißmainfelsen - Weißmain-Quelle - Ochsenkopf 1.024 m - Ochsenkopfschanze - Bischofsgrün - Bergwerksstollen Mittlerer Name Gottes - Goldkronach. Quartier bei Goldkronach.

6. Tag: Goldkronach - Bayreuth - ca. 18 km

Strecke: Goldkronach - Seelohbach - Reuth - Untersteinach - Flüsschen Warme Steinach - Döhlau - Höflas - Brücke über den Roten Main - Eremitage bei St. Johannis - Bayreuther Stadtteil Aichig (am besten per Linienbus ins Zentrum). Quartier in Bayreuth.

7. Tag: Abreise von Bayreuth

Heimreise. Für Gäste mit PKW bestehen gute Bahnverbindungen von Bayreuth zurück nach Wiesau. Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen, wenn Sie noch einige Tage in der schönen Festspielstadt Bayreuth bleiben möchten. Oder soll es gleich zu Fuß weiter durch das schöne Franken gehen - dann auf zu unserm 3. Teil.
Besucherzähler
Online:
5
Besucher heute:
25
Besucher gesamt:
1009311
Zugriffe heute:
51
Zugriffe gesamt:
1951135
Zählung seit:
 2010-05-02