Maximiliansweg
2. Teil: Königsschlösser-Tour
Von Füssen über den Tegelberg zum Walchensee


Allgäuer Alpen - Königliche Aussichten Richtung Neuschwanstein im Osten
und höchste Blicke hinüber ins Tannheimer Tal,
Traumlandschaften vor, an und in den Bergen der Allgäuer Alpen

Reiseverlauf - 2. Teil - Änderungen vorbehalten!

1. Tag: Anreise nach Füssen

Gern buchen wir für Sie eine frühere Anreise, wenn Sie zusätzliche Tage in der wunderschönen Umgebung von Füssen verbringen möchten. Übernachtung in Füssen. Bahnanschluss vorhanden.

2. Tag: Füssen - Neuschwanstein - Tegelberg - ca. 10 km - 5 h Gehzeit

Von der Wanderstrecke eher eine der kürzeren Strecken. Mit den Schlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein erwartet Sie aber eine königliche Etappe, auf der Sie für Schlossbesichtigungen auch Zeit einplanen sollten. Von Schloss Hohenschwangau führt der Weg hinab zum Alpsee, um Sie dann gleich wieder bergauf nach Neuschwanstein (964 m) zu bringen. Durch die idyllische Pöllatschlucht, vorbei an einen rauschenden Wasserfall, wandern Sie talauswärts zur Talstation der Tegelbergbahn. Wenn Sie hier etwas in Zeitverzug sind, so können Sie bequem zu Ihrem heutigen Quartier auf dem Tegelberg hinauf schweben. Übernachtung im Tegelberghaus. Eine romantische Berghüttenübernachtung auf 1707 m Höhe erwartet Sie. Kein Gepäcktransport möglich!!! Ihr Reisegepäck wird zum Quartier von Tag 3 nach Linderhof transportiert.

3. Tag: Tegelberg - (Linderhof) - Graswang - ca. 25 (20) km - 7 h Gehzeit

In Kehren steigen Sie vom Tegelberghaus hinab ins Lobental und gehen in einem Bogen um das „Ammergauer Matterhorn“, den Geiselstein (1.879 m) bis zum malerisch gelegenen Bockstallsee. Vorbei an der Kenzenhütte steigen Sie bald wieder auf zum Bäckenalmsattel (1.536 m). Vergessen Sie nicht zurück zuschauen - wunderschöne Ausblicke erwarten den Wanderer auf diesem Abschnitt. Vom Schloss Linderhof gehen Sie im Tal auf dem Kohlbachweg bis nach Graswang (ca. 5 km). Die Strecke kann auch per Linienbus zurück gelegt werden. Übernachtung bei Graswang und Sie finden in Ihrem Quartier Ihr Reisegepäck wieder.

4. Tag: Graswang - Unterammergau - Hörnlehütte - ca.21 km -7 h Gehzeit

Wieder zurück auf den Kohlbachweg zum Schloss Linderhof (Strecke kann per Linienbus oder Taxi zurück gelegt werden), oder von Graswang im Tal über den Sonnenweg nach Ober- & Unterammergau und weiter auf dem Maximiliansweg.
Sie passieren Unterammergau (836 m), beginnen bald den Aufstieg in Richtung Hörnle und erreichen über einen bewaldeten Rücken die Hörnlehütte. Eine romantische Berghüttenübernachtung in der Hörnlehütte auf 1.390 m Höhe erwartet Sie.
Kein Gepäcktransport möglich!!! Ihr Reisegepäck wird zum Quartier von Tag 5 nach Eschenlohe transportiert.

5. Tag: Hörnlehütte - Eschenlohe - ca. 14 km - 4 h Gehzeit

Von der Hörnlehütte aus wandern Sie vorbei an den drei Hörnlen (die leicht bestiegen werden können) zur Hörnlealm. Nun folgen Sie einem alten Hohlweg hinunter nach Grafenaschau (656 m). Vorbei am Murnauer Moos mit herrlichen Blicken auf den Westabfall des Estergebirges gehen Sie Ihrem Tagesziel entgegen. In Ihrem Quartier in Eschenlohe finden Sie auch Ihr Reisegepäck wieder.

6. Tag: Eschenlohe - Walchensee - ca. 15 km - 6 h Gehzeit

Der Maximiliansweg führt Sie über die muntere Loisach in das waldreiche Tal der Eschenlaine und steigt dann durch einen steilen Graben zur Ohlstädter Alm (1.413 m) auf. Nun beginnt der finale anstrengende Anstieg im Zickzack hinauf zum Heimgarten (1.790 m). Der folgende zweite Teil dieser Etappe vom Heimgarten bis zum Herzogstandhaus ist bei schönem Wetter ein einziges Schaulaufen, so wundervoll ist dieser. Es bieten sich dem Wanderer neben dem atemberaubenden Tiefblick auf den Kochelsee und den Walchensee Aussichten bis ins Karwendel, zur Zugspitze und dem Starnberger See. Talfahrt mit der Seilbahn oder Abstieg hinab zur Talstation der Herzogstandbahn am Walchensee. Quartier bei Urfeld oder Transfer zum Quartier in Kochel am See.

7. Tag: Abreise von Kochel am See

Bei Quartier in Urfeld am Walchensee werden Sie am Abreistag per Transfer zum Bahnhof Kochel am See gefahren.
Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
6
Besucher gesamt:
1063628
Zugriffe heute:
6
Zugriffe gesamt:
2061391
Zählung seit:
 2010-05-02