Sagenhafte Rheinblicke, Schluchten & Ritterburgen
Wanderungen auf dem Rhein-Wander-Steig
in die alte Römerstadt Koblenz und zur Loreley


1. Teil: Im Land des Drachens - von Bonn nach Leutesdorf
2. Teil: Ins Tal der Loreley - von Leutesdorf - nach St. Goarshausen
3. Teil: Zwischen Rhein und Wein - von St. Goarshausen nach Wiesbaden

Rhein-Wander-Steig

Der Wandersteig am Rhein führt Sie durch Wiesen, Wälder und der Wanderer genießt unzählige Weitblicke, der Rhein ist so reich an malerischen Panoramen, dass sie kaum zu zählen sind. Auf ca. 320 wanderbaren Kilometern bringt Sie dieser schöne deutsche Wanderweg, auf den Spuren der Römer, Ritter und Romantiker vom Rheingau über die Hänge der Loreley bis in die herrlichen Wälder des Siebengebirges. Fast auf der gesamten Strecke von Wiesbaden über die malerische Römerstadt Koblenz bis nach Bonn, erwartet den Wanderer ein ständiges "Auf" und "Ab". Doch für seine Anstrengungen wird der Wanderer mit vielen traumhaften Panoramaaussichten entschädigt. Der Wanderweg entlang des Rheins ist gut ausgeschildert und lässt jedes Wanderherz höher schlagen. Vom Wald in die Weinberge, vom Wiesenweg zum Felsenpfad, vom Anstieg zur Panoramaaussicht und dazu der weltberühmte Rhein, mal nah dran - mal aus der Vogelperspektive. Und dies alles wird „gemixt“ mit Besuchen in Schlössern, Burgen und gemütlichen Gasthöfen in den malerischen Weinorten im Rheintal, die zu einer Rast einladen.
Erleben und erwandern Sie den Rheinsteig mit seinen zahlreichen Burgen die den Weg säumen und es öffnen sich Ihnen immer wieder wundervolle Rheinsichten von den felsigen Aussichtskanzeln hoch über dem Rhein.

Auf geht’s in den europäischen Grand Canyon der Romantik

1. Teil: Im Land des Drachens
von Bonn nach Leutesdorf

Reiseverlauf - Änderungen vorbehalten! Diese Wandertour ist auch mit umgekehrtem Reiseverlauf buchbar! 7 Tage / 6 Nächte– Reise-Nr.82.1

1. Tag: Anreise nach Bonn

Gern buchen wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen, wenn Sie weitere Tage in Bonn oder im Siebengebirge verbringen möchten.

2. Tag: Bonn - Rhöndorf - ca. 24 km

Streckenverlauf: Bonn mit Altem Rathaus (1738), Bonner Südstadt, Münster Basilika & zahlreichen Mussen u.a. Kunstmuseum, Beethoven-Haus - Ramersdorf - entlang am Rheinufer - Foveaux-Häuschen (1820) - Kloster Heisterbach mit Chorruine - Petersberg (331 m) -  Geisberg - Schloss Drachenburg - Aussichtsplattform am Drachenfels. Quartier bei Rhöndorf.

3. Tag: Rhöndorf - Rheinbreitbach- ca. 20 km

Streckenverlauf: Rhöndorf mit Ortskern  „Ziepchesplatz“, um den sich zahlreiche Fachwerkhäuser befinden; Wohnort des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer - Breiberg - Bildstock „Auge Gottes“. Quartier bei Rheinbreitbach.

4. Tag: Rheinbreitbach - Linz am Rhein - ca. 17 km

Streckenverlauf: Rheinbreitbach mit mittelalterlichem Ortsbild; Ruine Untere Burg und Obere Burg – Mühlenberg - Burg Vilzelt (13. Jh.) – Orsberg - Aussichtspunkt Erpeler Ley (191 m hoher Basaltfelsen) – Kasbach – Ockenfels. Quartier bei Linz am Rhein.

5. Tag: Linz am Rhein - Bad Hönningen - ca. 17 km

Streckenverlauf: Linz am Rhein mit verträumten Winkeln & Gassen in der Altstadt; Burg Linz mit Ausstellungen - Schloss Dattenberg - Leubsdorf mit zahlreichen Fachwerkbauten (18. Jh.) - Ariendorf - Schloss Arenfels (16. Jh.). Quartier bei Bad Hönningen.

6. Tag: Bad Hönningen - Leutesdorf - ca. 21 km

Streckenverlauf: Bad Hönningen - Arienheller mit Erlebnismuseum zum Römischen Limes (Grenzweg) – Rheinbrohl - Hammerstein mit Burgruine Hammerstein (10.Jh.) - Naturschutzgebiet Langenbergskopf. Quartier bei Leutesdorf.

7. Tag: Abreise von Leutesdorf - Bahnanschluss vorhanden.

Besucherzähler
Online:
5
Besucher heute:
266
Besucher gesamt:
1025186
Zugriffe heute:
457
Zugriffe gesamt:
1986014
Zählung seit:
 2010-05-02