Romantische Straße per Pedes
Vom Frankenwein zu den Königsschlössern
Wanderungen von Würzburg bis nach Füssen


Individuelle Wanderreise - mit freier Terminwahl und
Gepäcktransport ohne Reiseleitung in drei Teilen:

1. Teil - Vom Main zur Tauber: Von Würzburg nach Rothenburg o. d. Tauber
2. Teil - Vom Taubertal zur Frankenhöhe: Von Rothenburg o. d. Tauber nach Donauwörth
3. Teil - Durch das Lechtal zu den Königsschlössern: Von Donauwörth nach Füssen

Würzburg - Frankenweinmetropole; Bischofssitz; Universitätsstadt; Festung Marienberg; Käppele (barocke Wallfahrtskirche); Residenz (1720-1744, erbaut von Balthasar Neumann, UNESCO Weltkulturerbe, Alte Mainbrücke; Dom; Rathaus.
Tauberbischofsheim - Kurmainzisches Schloss mit Türmersturm (erbaut um 1280) mit Tauberfränkischem Landschaftsmuseum; Alte Stadtmauer mit Hungerturm und Mühlkanal; Rathaus von 1865 im neugothischen Stil.
Bad Mergentheim – Kurort & Heilbad; ehemalige Residenzstadt der Hoch- und Deutschmeister des Deutschen Ordens; Altes Rathaus (1562-64 erbaut); Schloss von Mergentheim mit Deutschordensmuseum & Schlosspark.
Rothenburg o. d. Tauber - weltweit bekannte Stadt mit historischem Ambiente sowie zahlreichen sehenswerten Gebäuden & Plätzen: Baumeisterhaus, Feuerleinserker (um 1600), Gerlachschmiede, Marienapotheke, Röderbrunnen, Burgtor, Röderturm; Deutsches Weihnachtsmuseum.
Feuchtwangen - Stadtkern beeindruckend durch Geschlossenheit von Bürgerhäusern und altfränkischen Fachwerkbauten;Röhrenbrunnen (1727 erbaut); Oberes Tor.
Donauwörth - Deutschordenshaus eines der ältesten Niederlassungen des Deutschen Ritterordens; Rathaus mit Glockenspiel; Käthe-Kruse-Puppen-Museum.
Augsburg - Universitätsstadt; Hoher Dom (11. – 15. Jh.); Rathaus von 1615 & Perlachturm von 1182; Fuggerhäuser & Damenhof; Geburtshaus von Bertholt Brecht; Schaezlerpalais mit Deutscher Barockgalerie; Puppenkistenmuseum.
Schongau - weitgehend erhaltene Ringmauer mit 5 Türmen & 2 Toranlagen (Länge: ca. 1,6 km); Marienplatz; Ballenhaus.
Füssen - Bayerische Staatsgemäldesammlung im Hohen Schloss; Spitalkirche Hl. Geist; Kloster Sankt Mang (9 Jh.).

Die „Romantische Straße“

ist die älteste und bekannteste Ferienstraße Deutschlands, die vom Main bis zu den Alpen verläuft (ca. 366 km) und seit 1950 einen Dreiklang von Natur, geschichtsträchtigen Bau- und Kunstdenkmälern sowie Gastfreundlichkeit bildet. Sie beginnt im Norden in Würzburg und endet im Süden in Füssen im Allgäu. Der 2006 eröffnete  Weitwanderweg  Romantische Straße verläuft parallel zur Ferienstraße. Das Landschaftsbild ist sehr abwechslungsreich mit seinen Weinbergen, Flusstälern, Ackerland, Wäldern & Wiesen und den Bergen. Zahlreiche attraktive Ziele säumen die Straße: das romantische Würzburg, das Taubertal, kleine Fachwerkdörfer,  die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ob der Tauber, das Nördlinger Ries (Meteroiten-Einschlagskrater), das Lechfeld, der Pfaffenwinkel und die Königsschlösser. Viele in- und ausländische Gäste verbinden mit der Romantischen Straße das Zurückversetzen in alte Zeiten und sind fasziniert beim Anblick der mittelalterlichen Städte bzw. des Traumschlosses Neuschwanstein (Schloss des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II.). 
Unterwegs auf der Romantischen Straße
sagenhafte kulinarische & landschaftlich abwechslungsreiche Wandererlebnisse erwarten Sie!

1. Teil - Vom Main zur Tauber
Von Würzburg bis nach Rothenburg o. d. Tauber


Reiseverlauf - Wandern OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten!

1. Tag: Anreise nach Würzburg

Gern buchen wir für Sie eine frühere Anreise, wenn Sie zusätzliche Tage in Würzburg verbringen möchten. Quartier in Würzburg.

2. Tag: Würzburg - Eisingen - ca. 12 km

Strecke: kurze Tour damit Ihnen Zeit zur Erkundung Würzburgs bleibt - Steinbachtal - Guttenberger Wald. Quartier bei Eisingen.

3. Tag: Eisingen - Kist - Helmstadt - ca. 19 km

Strecke:Eisingen - Kist - über die A81 - Rastplatz Haselbrünnle bei Oberaltertheim - Oberhöhe - Lerchenberg. Quartier bei Helmstadt.

4. Tag: Helmstadt - Wertheim - ca. 17 km

Strecke: Helmstadt - im Welzbach-Tal über Holzkirchen nach Kembach - Dietenhan - in der Nähe von Urphar schönen Blick auf die enge Mainschleife. Am Ende der Tagestour gehen Sie vorbei an der Burg Wertheim hinab in die Altstadt. Quartier in Wertheim.

5. Tag: Wertheim - Tauberbischofsheim - ca. 27 km

Die recht lange Strecke können Sie kürzen, wenn Sie ab Wertheim, ein bis drei Stationen (Reichholzheim, Kloster Bronnbach, Gamburg) mit der Bahn fahren.

Strecke: Sie folgen von der Altstadt in Wertheim dem gleichen Weg wie am Vortag, gehen vorbei an der Burg und wandern auf dem Europäischen Fernwanderweg E8 (auch als Panoramaweg Taubertal und Main-Donau-Weg markiert) nach Reichholzheim. Die nächsten Stationen: Schafhof - Klosterhof Bronnbach (ehemalige Zisterzienserabtei) - bei Gamburg über die Tauber - Großer Kammerforst - Impfingen. Quartier in Tauberbischofsheim.

6. Tag: Tauberbischofsheim - Sachsenflur - Bad Mergentheim - ca. 25 km

Streckenverlauf: Steinbach - Oberlauda (alternativ: Wanderung über Lauda mit historischer Altstadt mit Fachwerkgebäuden) - Beckstein, umgeben von Weinbergen - Schloss Sachsenflur (1583). Quartier bei Bad Mergentheim.

7. Tag: Bad Mergentheim - Markelsheim - Weikersheim - ca. 13-17 km

Streckenverlauf: Aussichtspunkt Spessartblick - entlang des Taubertales - Weinort Markelsheim - Elpersheim - Weikersheim mit sehenswerter Altstadt sowie Schloss & Schlossgarten. Quartier bei Weikersheim.

8. Tag: Weikersheim - Röttingen - Creglingen - ca. 17 km

Streckenverlauf: Karlsberg - Weinort Tauberrettersheim mit Tauberbrücke; eine 6-bogige Steinbrücke (1733) - Röttingen; Marktplatz mit barockem Rathaus (1750) und Fachwerkhäusern sowie Burg Brattenstein - Niederrimbach - Wolfsgrube, eine Wolfsfalle aus dem 17 Jh...Quartier bei Creglingen.

9. Tag: Creglingen - Finsterlohr - Rothenburg o. d. Tauber - ca. 21 km

Streckenverlauf: Kohlesmühle mit Fingerhutmuseum - Herrgottskirche mit Marien-Altar (1505-10) von Tilman Riemenschneider - Münster - Finsterlohr - Burgruine Seldeneck (12 Jh.) - Schloss Hohbach. Quartier bei Rothenburg o. d. Tauber.

10. Tag: individuelle Abreise

Wir reservieren Ihnen gern Zusatznächte, wenn Sie länger in Rothenburg o. d. Tauber verweilen möchten.
Besucherzähler
Online:
10
Besucher heute:
304
Besucher gesamt:
1052253
Zugriffe heute:
574
Zugriffe gesamt:
2039028
Zählung seit:
 2010-05-02