Romantische Straße per Pedes
2. Teil - Vom Taubertal zur Frankenhöhe
Von Rothenburg o. d. Tauber bis nach Donauwörth



Würzburg - Frankenweinmetropole; Bischofssitz; Universitätsstadt; Festung Marienberg; Käppele (barocke Wallfahrtskirche); Residenz (1720-1744, erbaut von Balthasar Neumann, UNESCO Weltkulturerbe, Alte Mainbrücke; Dom; Rathaus.
Tauberbischofsheim - Kurmainzisches Schloss mit Türmersturm (erbaut um 1280) mit Tauberfränkischem Landschaftsmuseum; Alte Stadtmauer mit Hungerturm und Mühlkanal; Rathaus von 1865 im neugothischen Stil.
Bad Mergentheim – Kurort & Heilbad; ehemalige Residenzstadt der Hoch- und Deutschmeister des Deutschen Ordens; Altes Rathaus (1562-64 erbaut); Schloss von Mergentheim mit Deutschordensmuseum & Schlosspark.
Rothenburg o. d. Tauber - weltweit bekannte Stadt mit historischem Ambiente sowie zahlreichen sehenswerten Gebäuden & Plätzen: Baumeisterhaus, Feuerleinserker (um 1600), Gerlachschmiede, Marienapotheke, Röderbrunnen, Burgtor, Röderturm; Deutsches Weihnachtsmuseum.

2. Teil - Vom Taubertal zur Frankenhöhe
Von Rothenburg o. d. Tauber bis nach Donauwörth


Reiseverlauf - Wandern OHNE Gepäck - Änderungen vorbehalten!

1. Tag: Anreise nach Rothenburg o. d. Tauber

Gern buchen wir für Sie eine frühere Anreise, wenn Sie zusätzliche Tage in Rothenburg o. d. Tauber verbringen möchten. Quartier in Rothenburg o. d. Tauber.

2. Tag: Rothenburg o. d. Tauber - Schillingsfürst - ca. 16 km

Streckenverlauf: entlang des Taubertales - Gebsattel mit Schlossensemble (15 Jh.) - Bockenfeld - Frankenhöhe - Faulenberg - Quelle Magdalenenbrünnle - Schloss Schillingsfürst (18 Jh.). Quartier bei Schillingsfürst.

3. Tag: Schillingsfürst - Kloster Sulz - Feuchtwangen - ca. 20 km

Streckenverlauf: Ziegelhütte - Kloster Sulz - Bortenberg - Vehlberg - Vorderbreitenthann - Glashofen.Quartier bei Feuchtwangen.

4. Tag: Feuchtwangen - Köhlau - Dinkelsbühl - ca. 14 km

Streckenverlauf: Landgasthof Walkmühle (14 Jh.) - Herrnschallbach - Zehdorf - Köhlau - Dinkelsbühl mit sehenswerter Altstadt. Quartier bei Dinkelsbühl.

5. Tag: Dinkelsbühl - Wilburgstetten - Raustetten - ca. 23 km

Streckenverlauf: Botzenweiler -Tiefweg entlang von Karpfenteichen - Wildburgstetten mit Kreuzkapelle & Wallfahrerkruzifix; Überquerung des Limes (Grenzwall zwischen Germanien & römischen Provinz Rhätien im 1. & 2. Jh., seit 2005 Weltkulturerbe der UNESCO) - Oberklingen - Öttinger Forst - Fremdingen. Quartier bei Raustetten.

6. Tag: Raustetten - Maihingen - Nördlingen - ca. 19 km

Streckenverlauf: Enslingen - Minderoffingen - Langen- & Klostermühle - Maihingen mit Rieser Bauernmuseum und Minoritenkloster - Birkhausen - Wallerstein; Rundblick vom Wallersteiner Felsen auf Nördlinger Ries & Neues Schloss mit erlesener Porzellan- und Gläsersammlung des Fürstl. Hauses Oettingen-Wallerstein - Ehringen - Baldingen. Quartier bei Nördlingen.

7. Tag: Nördlingen - Hürnheim - Harburg - ca. 23-30 km

Strecke: vorbei an Hexenfelsen, Stoffels- & Adlersberg - Otto-Rehlen-Hütte - Hürnheim - Burgruine Niederhaus - Karlshof - durch die Wälder der Schwäbischen Alb - Fürstliche Waldschenke Eisbrunn - Bockberg (570 m) - Harburg mit sehenswerter Altstadt & der Harburg, größte Burg Deutschlands. Quartier bei Harburg an der Donau. Wenn Ihnen die Etappee von 30 km zu lang ist, so werden Sie am Morgen von Nördlingen per Transfer nach Hürnheim gefahren und beginnen dort Ihre Wanderung, dann Strecke nur ca. 23 km.

8. Tag: Harburg - Donauwörth - ca. 16 km

Strecke: Harburg - Obere Reismühle - hinab ins Wörnitztal - Wörnitzstein - Felsheim.  Quartier bei Donauwörth.

9. Tag: individuelle Heimreise

Wir reservieren Ihnen gern Zusatznächte, wenn Sie länger in Donauwörth verweilen möchten.
Besucherzähler
Online:
5
Besucher heute:
270
Besucher gesamt:
1043441
Zugriffe heute:
512
Zugriffe gesamt:
2022999
Zählung seit:
 2010-05-02